Cabin details:

KIR-SBG

SalzburgNeukirchen

Cabin Description


Selbstversorgerhütte bis 12 Personen
2 Doppel-, 2 Vierbettzimmer
Kinderbett auf Anfrage
1 DU/WC, 1 WC
Wohnfläche 195m²
Seehöhe 1.730m
mit PKW erreichbar
Haustiere willkommen
Location

In wunderbarer Alleinlage, hoch oben im Wandergebiet Wildkogel, am Ende des Mühlbachtales. Die Hütte ist über eine Forststraße erreichbar.

Distances

Ort Bramberg mit Geschäften 13km, bewirtschaftete Hütte, wo man Milch, Käse, Butter oder Getränke kaufen und sich auch mit einer Almjause stärken kann, 3km. Hier können Sie währenddessen auch gerne Ihr E-Bike laden. Das Gebiet um die Hütte ist ideal für Wanderer und Radler! Es gibt unzählige markierte Wanderwege oder Biketouren. Geübte Bergsteiger erklimmen ab Hütte den 2.362m hohen Großen Rettenstein. Hier können auch Steinböcke gesichtet werden!

Equippment

Die Hütte wurde innen komplett neu ausgebaut und hat im EG: Hüttenstube mit Küchenzeile mit Abwasch, Holzherd, Backofen und Sitzecke. Stube mit Esstisch. Vorraum mit Couch. DG: 2 Doppelzimmer, 1 Vierbettzimmer, 1 WC. UG: 1 Vierbettzimmer mit Doppel- und Stockbett. DU/WC. Ausgang auf die Sonnenterrasse mit Sitzplatz, Griller und herrlicher Aussicht. Im Brunnen vor der Hütte kann man im "Naturkühlschrank" die Lebensmittel kühlen. Solarstrom vorhanden. Warmwasser mit Badeofen, Heizung mit Holzofen. Hinter der Hütte Stall, der von Juni-September von den Kühen auf der Alm benutzt wird. Bitte in der Hütte nicht rauchen.

Additional charges on-site:

Pauschale € 2,50/Person/Nacht, Müllentsorgung € 20,-/Aufenthalt, Ortstaxe derzeit € 1,50/Person/Nacht. Haustier € 25,-/Woche, Bettwäsche € 7,-/Handtuch € 3,- /Set mietbar. Kaution € 150,-. Objektnummer: 50601-000582-2020

Objektnummer: 50601-000582-2020


Offers

Schnäppchen (3)

Travelperiod
Duration
Persons
Price
14. Mai 2022 - 21. Mai 2022
7 Nights 12 Persons
€ 850,-
€ 890,-
24. Sep. 2022 - 1. Okt. 2022
7 Nights 12 Persons
€ 850,-
€ 890,-
8. Okt. 2022 - 15. Okt. 2022
7 Nights 12 Persons
€ 850,-
€ 890,-

Frühling 2022 (5)

Sommer 2022 (7)

Herbstgenuss 2022 (8)

All offers (20)


Location/Info

Summer Infos

Bei einem Sommerurlaub in der Wildkogel-Arena, welche sich zwischen den Kitzbüheler Alpen und dem Nationalpark Hohe Tauern befindet, laden zahlreiche Freizeitaktivitäten zum Entdecken, Erleben und Genießen an der frischen Bergluft ein.
Bei abwechslungsreichen Wanderungen in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden lernen Sie die schöne Landschaft unserer Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern auf sportliche Weise kennen, während Sie auf die vielen imposanten Gipfel der Hohen Tauern blicken. Das unvergleichliche Panorama des Wildkogels wird am Panorama- und Rutschenweg perfekt in Szene gesetzt. Aber auch Genuss-Radfahrer sowie Mountainbike-Begeisterte kommen in der Wildkogel-Arena voll auf ihre Kosten. Ob Sie die Gegend mit dem Rad und Bike alleine erkundschaften oder an einer geführten Mountainbiketour teilnehmen, bleibt dabei ganz Ihnen überlassen. Richtig spannend wird es auch auf der 4 km langen Mountaincart-Strecke. In unserer Urlaubsregion wird ein breites WildkogelAktiv-Programm für Groß und Klein angeboten, bei dem für jeden Geschmack und für jedes Wetter etwas dabei ist.
Nach einem tollen Wander- oder Biketag können Sie sich in Ihrem Sommerurlaub in der Wildkogel-Arena auf zahlreiche Restaurants am Berg und in den Tälern freuen, die Ihnen in gemütlichem Ambiente unter anderem köstliche Pinzgauer Speisen zubereiten. Und für Ihre Kinder steht die Abenteuer-Arena Kogel-Mogel bereit: Ein erlebnisreicher Holz-Spielplatz direkt an der Bergstation der Wildkogelbahn.

Rating

Location / Surroundings
Hiking-/Skiing Area
Restore Factor
Location


Other / Satisfaction
Care
Price

Facilities
Comfort
Facilities
Cleanliness







Dear friends of Hüttenpartner – tell us your opinion!

Of course we hope that you had wonderful, relaxing cabin holidays, but maybe you have further suggestions for us. Tell future guests about your experiences! Read what our customers wrote:

Claus 50-55 Jahre, verreist im Juli 2021

Es hat und ganz wunderbar gefallen. Wir wurden sehr nett betreut und bei jeglichen Problemen wurde sofort von der netten Vermieterfamilie geholfen. Die Lage hat uns sehr gut gefallen, ganz besonders die schöne Sicht auf den Großen Rettenstein. Da die Hütte jedoch sehr abgeschieden liegt, muss man sich bis auf Käse(den man bei der ca. 1h Stunde fusläufig entfernten bewirtschafteten Alm erwerben kann), und Milch die man beim Vermieter "bestellen" kann, komplett mit Vorräten eindecken, wenn man nicht eine Dreiviertelstunde auf der Bergstraße herumkurven will. Verschiedene abwechslungsreiche Wanderwege sind von der Hütte aus gut zu erreichen. Eine definitive Empfehlung für den Familienurlaub.


Benedikt 35-40 Jahre, verreist im August 2020

Ausserordentliche freundliche und hilfsbereite Vermieter. Regelmässige Milchlieferung durch Vermieter problemlos in bester Qualität. 14 Tage Hüttengaudi mit viel Freude für Kinder und Erwachsene. Uneingeschränkte Empfehlung für einen Familienurlaub.


Mathias 30-35 Jahre, verreist im August 2020

Eine wunderbare Woche. Wir waren eine Gruppe von 9 Erwachsene, 2 Kinder und 2 Babys. Bei der Ankunft wurden wir herzlichst begrüßt, auch für alle Fragen und Belange waren die Hütte Besitzer Eva und Christoph immer zur Stelle. Die Hütte selbst liegt in einer wunderbaren Lage und ist in einen einbandfreien und super sauberen Zustand. Wir könnten von der Hütte aus direkt (auch mit Kinderwagen) loswandern. Andere in der Umgebung gelegene Sehenswürdigkeiten hatten wir immer mit einen Einkauf im Tal verbunden. Wir können diese Hütte jederzeit weiterempfehlen und werden selbst auch wiederkommen.


Wieland 60-65 Jahre, verreist im August 2019

Die Familie ist sehr freundlich und hilfsbereit.
Die Hütte ist sehr gut ausgestattet, die Lage ist sehr gut (über der Baumgrenze). Wenn man sich auf die vielfältigen Möglichkeiter der Umgebung einlässt und dem Drang widerstehen kann, täglich mindestens einmal ins Tal fahren zu müssen, stellt sich dann auch sehr schnell ein Erholungseffekt ein.
Wir kommen gerne mal wieder, schon weil wir den "Großen Rettenstein" noch nicht geschafft haben.


Lisa 25-30 Jahre, verreist im Juli 2019

Wir waren zu acht mit einem großen Hund für eine Woche in der Haferl Grundalm im Bramberg am Wildkogel. Der Aufenthalt hat uns super gut gefallen!

Die Hütte hat eine spitzen Lage: Viele Wanderwege können von dort aus direkt zu Fuß gestartet werden. Wir waren zB auf dem Wildkogel oder auf dem Frühmesser. Die Anfahrt mit dem Auto von Bramberg aus braucht ca. 30 Minuten und ist sehr kurvig und mit engen Wegen verbunden, aber so kennt man es ja von einer Alm! Zum Glück hat uns die Hausherrin am ersten Tag den Weg hoch zur Alm gezeigt. Allgemein lässt sich über die Vermieter sagen, dass diese sehr freundlich und sympathisch waren!

Zur Alm an sich: Wir fühlten uns direkt sehr wohl! Die Alm wurde erst einige Monate vor unserer Anreise renoviert und das merkt man auch! Es gibt im Erdgeschoss eine Küche mit kleiner Sitzecke (ca. für 6 Mann), ein großes Esszimmer (ca. für 12 Mann) und im Gang steht ein Sofa. Im Obergeschoss befinden sich 3 Schlafzimmer (eins mit Doppelbett, eins mit zwei Einzelbetten und eins mit Stock- und Doppelbett), außerdem eine Toilette und ein Balkon. Im Keller ist dann das Bad mit Dusche, ein weiteres Schlafzimmer mit Doppel- und Stockbett, ein großer Abstell-, bzw. Sitzraum mit Gartenmöbel und ein kleiner Raum mit vielen Regalen, den wir als Kühlraum genutzt haben. Draußen befindet sich ein Grill, Sitzgelegenheiten mit Sonnenschirmen, ein „Kühlschrank-Brunnen“ und eine Sonnenliege aus Holz zum Entspannen. Die Hütte ist komplett eingezäunt, was nicht nur wegen unseres Hundes ideal war, sondern auch um die Kühe, die direkt auf den Wiesen nebenan grasen, etwas fern zu halten :D

Wir hatten zunächst kleine Bedenken, da die Alm ja nur Solarstrom hat und dieser hauptsächlich fürs Licht und ab und zu zum Handy laden reicht. Aber es war wirklich kein Problem und wir haben uns schnell daran gewöhnt, fürs Duschen und Kochen immer den Ofen anzuschüren (ging auch immer ratz-fatz!). Teilweise wurden auch mal Fön o.Ä. benutzt.

Betonen muss man noch die Liebe zum Detail was die Dekoration in der Alm angeht: Egal in welchem Zimmer man sich befindet, überall sind kleine Deko-Elemente drapiert, die trotzdem nicht zu überladen sind und das ganze einfach richtig gemütlich machen! Man merkt direkt, dass die Hausherren hier sehr viel Liebe reingesteckt haben!

Wir haben den Aufenthalt sehr genossen und können die Alm wirklich nur weiter empfehlen!


Heiner 50-55 Jahre, verreist im September 2018

Sehr schöne, saubere, neue Hütte auf 1700 m. Gut mit dem Auto zu erreichen.
Hervorragende Lage mitten im Wandergebiet. Auch die Wandergebiete im Naturpark Hohe Tauern sind schnell und gut zu erreichen.
Bei sonnigem Wetter einfach ein klasse Hütten-Urlaub.


Christine 45-50 Jahre, verreist im August 2018

Ein wunderbarer Aufenthalt!!!

Wir waren sieben Personen und ein Hund. Die Haus Leute Eva und Christoph haben uns herzlich auf der Alm empfangen.
Die Alm liegt in einen wunderschönen Wandergebiet am Wildkogel, die Hütte war sehr gut mit dem PKW erreichbar.
Unsere Unterkunft hatte ausreichend Platz für uns alle, sie war sauber gepflegt und mit allem was man auf einer Alm benötigt ausgestattet. Unsere Besitzer haben uns sogar beim Wintereinbruch (Schneefall) am 26. August mit warmen Decken versorgt. Uns allen hat es sehr gut gefallen. Deshalb empfehlen wir diese Hütte sehr gerne weiter.
Wir kommen auf jedenfall wieder.


Ute 50-55 Jahre, verreist im Juli 2018
Jürgen 50-55 Jahre, verreist im Juli 2018

Eigentlich hatten wir Anfang des Jahres eine andere Hütte gebucht und dann von Hüttenpartner aber die Nachricht erhalten, dass sie den strengen Winter nicht überstanden hat. Das Dach war eingestürzt. Als Alternative wurde uns dann die KIR-SBG angeboten, mit einem Foto von aussen und nur einer kurzen Beschreibung. Also umgebucht. Im Bramberg angekommen,bekamen wir am Hof der Vermieter Eva und Christoph den Schrankenschlüssel, eine Wegbeschreibung mit Fotos der einzelnen Abzweigungen und haben dann auch schnell hingefunden. Es sind ca. 13km Wirtschaftsweg, davon ca. 4km asphaltiert. In der Hütte gibt es im EG eine Küche mit Essecke und einen Hozherd mit Backrohr,(der sehr gut funktioniert) , ein Schlafzimmer, ein Flur mit der Treppe zum Keller. Dort befindet sich ein weiteres Schlafzimmer, das Bad mit WC, im Flur der Badeofen für die Warmwasserversorgung der Hütte. Das erste OG war noch nicht fertig. Alle Einrichtungen funktionierten tadellos. Solarstrom ist vorhanden. Anschließend an die Hütte befindet sich der Stall für die Kälbchen, welche uns immer erfreut haben. Die Aussicht ist grandios, viele Wanderungen kann man von hier aus machen. Die Vermieter Eva und Christoph sind sehr nett , versuchen es dem Gast so gut es geht gemütlich zu machen und sind jederzeit telefonisch ansprechbar, wenn irgendwas ist. Wir haben schon viele Hütten bereist und hier hat es uns sehr gut gefallen.Deshalb haben wir auch in allen Kategorien 5 Punkte vergeben.
Es bleibt eine Alm, das Mobiliar ist nicht neu, die Betten sind OK und die Ruhe eine Sensation. Danke


A nyaraló falu

Hüttendorf Pruggern
Pruggern
Hüttendorf Schladming
Schladming
Hüttendorf Dachsteinblick
Dachsteinblick