Cabin details:

RAU-SBG

SalzburgRauris

Cabin Description


Selbstversorgerhütte bis 6 Personen
1 Schlafzimmer
1 Plumpsklo, Solardusche
Wohnfläche 50m²
Seehöhe 1.040m
3 Fischteiche
mit PKW erreichbar
Haustiere willkommen
Fishing
Location

Die Almhütte liegt im Rauriser Tal, am Ortsrand von Bucheben. Ruhige Alleinlage, inmitten eines großen Grundstückes mit 3 eigenen Fischteichen und grasenden Schafen. Zufahrt über Schotterweg bis zur Hütte.

Distances

Ortszentrum mit kleinem Geschäft, Bäckerei, Gasthaus 500m. Reitstall 1km, Tennis 10km. Die Gegend ist ideal für weite Wanderungen oder Mountainbiketouren zu den vielen bewirtschafteten Hütten im Nationalpark Hohe Tauern!

Equippment

Die Hütte hat im EG eine Stube mit Sitzecke. Küchenzeile mit Holzherd mit Backofen, Abwasch (Kaltwasser). Mit dem Herd heizt man die Hütte und macht das Wasser warm. Im OG 1 Schlafzimmer mit 3 Doppelbetten. 24-V Solarstrom für Licht vorhanden. Plumpsklo 40m. Vor der Hütte großer Garten mit drei Teichen, Sitzgarnitur, Liegestühle, Solardusche und Griller (bitte Grillkohle mitnehmen). Angel vorhanden.

Additional charges on-site:

Ortstaxe derzeit € 2,-/Person/Nacht, Holz € 35,-/Woche. Endreinigung € 35,-. Bettwäsche mietbar € 7,-/Set, Fisch € 3,-/Stück. Objektnr: 50617-000699-2020

Objektnr: 50617-000699-2020


Offers

Last Minute (1)

Travelperiod
Duration
Persons
Price
26. Okt. 2021 - 1. Nov. 2021
6 Nights 6 Persons
€ 424,-
€ 499,-

Herbstgenuss 2021 (1)

Schnäppchen (9)

Kurz mal weg (7)

Frühling 2022 (6)

Sommer 2022 (6)

Herbstgenuss 2022 (10)

All offers (30)


Location/Info

Summer Infos

Das Raurisertal ist 30 km lang und liegt im Salzburger Land. Es zieht sich von Taxenbach über Rauris/Wörth bis hin zum bekannten Talschluss Kolm Saigurn, am Fuße des Hohen Sonnblicks.
Als größte Gemeinde des Nationalparks Hohe Tauern, das mit 1.800 km² größte Schutzgebiet der Ostalpen, wird das Raurisertal aufgrund seiner Vielfalt an Schätzen auch als "geheimes Juwel" des Nationalparks bezeichnet.
Kulturhistorische Besonderheiten wie der Goldbergbau oder der Saumhandel im Seidlwinkltal, naturkundliche Highlights wie die Geier im Krumltal oder die Mineralienschätze des Tauernfensters, saftige Almwiesen, beeindruckende Gletscher, Wasserfälle und Naturschönheiten wie der Rauriser Urwald in Kolm Saigurn und das Rauriser UrQuell im Hüttwinkltal machen das Raurisertal zu einer natürlichen Erlebniswelt für Besucher und laden die ganze Familie zum Wandern und Bergsteigen ein. Unsere zwei Goldwaschplätze bieten Spaß für Jung und Alt beim Goldwaschen, ob man am künstlich angelegten Waschplatz oder traditionell im Fluss sein Glück versucht - in den Bergen von Rauris ist immer noch Gold zu finden.
Durch den sorgsamen Umgang mit Natur, Tradition und Werten hat sich das Raurisertal in Österreich das Echte und Gute bewahrt. Im Tal wird konsequent auf Gastfreundschaft, Tradition und nachhaltigen Tourismus gesetzt.
Erleben Sie einen Urlaub voller Erholung in der Natur in den Bergen - im Raurisertal im Salzburger Land. Rauris im Nationalpark Hohe Tauern bietet sich im Sommer zum Wandern, Bergsteigen, Radfahren, Mountainbiken, für Naturerlebnisse, Wildtierbeobachtungen, Goldwaschen und einem Besuch auf einer der zahlreichen Almen an.

Rating

Location / Surroundings
Hiking-/Skiing Area
Restore Factor
Location


Other / Satisfaction
Care
Price

Facilities
Comfort
Facilities
Cleanliness







Dear friends of Hüttenpartner – tell us your opinion!

Of course we hope that you had wonderful, relaxing cabin holidays, but maybe you have further suggestions for us. Tell future guests about your experiences! Read what our customers wrote:

Georg 50-55 Jahre, verreist im August 2021

Schön sich wieder auf das Wesentliche zu einzulassen. Innen ist die Hütte top, sieht alles Neu aus. Der Holzofen funktioniert wirklich gut zum Kochen. Das Plumpsklo und die Solardusche sind natürlich kleine Herausforderungen, die schöne Natur und die weite Wiese ringsum entschädigen umso mehr. Übrigens gibt’s ein Floß auf einem der Teiche, eine Feuerstelle gibt es zusätzlich zum mobilen Grill. An den Westhängen bitte aufpassen, dass man die Pfifferlinge nicht zertritt. Wir waren mit 6 Personen dort und hatten genug Platz auch bei schlechtem Wetter drinnen. Noch einen Tipp an die Vermieter: Baut doch bitte einen USB Ladeadapter fürs Handy ein. (die fürs Auto können 12-24V)


Agnes 40-45 Jahre, verreist im November 2018

Eine wunderschön gelegene, gemütliche Hütte. Obwohl am Ortsrand, liegt die Hütte total ruhig. Sie ist toll isoliert, wenn man einheizt, wird es richtig warm. In der Nähe gibt es einen nette Gemischtwaren-Laden (Kathrins Laden) in dem man Almbutter, Semmeln etc. kaufen kann. Direkt neben der Hütte führt eine langer Wander- und Spazierweg in den Talschluss Richtung Kolm Saigurn. Ab Hütte kann man auf zwei Almen wandern (15 Min. und 1,5 Stunden).
An die Solardusche kann man sich gewöhnen :-). Einziger Minuspunkt für uns:Um zum Plumpsklo zu gelangen, muss man über die Schafweide, die auch die Fischteiche mit einschließt. Die Schafe sind distanzlos und haben uns mehrmals bis aufs Klo verfolgt.Das muss man mögen.
Sonst alles wunderbar, sehr empfehlenswert!


Sylvia 40-45 Jahre, verreist im August 2017

Unser Urlaub im Rauris war toll! Wir waren zu dritt in der Hütte mit Hund (Mama mit 2 Kindern)und hatten viel Spaß!Die Fische im Teich sind leicht zu angeln, allerdings gibt es viele Kühe auf den Wanderwegen, die man mit Hund einkalkulieren sollte!die Hütte selbst bietet alles, was man braucht,wenn man gerne mit der Natur lebt.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt-allerdings ein teurer Spaß,da vor Ort nochmal Nebenkosten auf einen zukommen!


Marcus 45-50 Jahre, verreist im Juli 2017

In der urig-rustikalen Hütte, am Dorfrand Buchebens gelegen, haben wir uns sehr wohl gefühlt.
Alles Nötige zum Leben war vorhanden, zudem sauber und gepflegt.
Der Ausblick von der Terrasse war wunderschön, und hat uns täglich aufs neue erfreut.
An das Leben ohne Strom und mit Solardusche hat man sich schnell gewöhnt, und es sogar nach kurzer Zeit genossen.
Und wer schon immer Kühe und Schafe als Nachbarn haben wollte, ist dort bestens aufgehoben.


Liesa 25-30 Jahre, verreist im Oktober 2016

Leuke omgeving, proper huisje! Toilet op afstand is raar maar gezellig en goed te doen :) Lekkere visjes uit de vijver, leuke huiseigenaar en prachtig uitzicht. Schaapjes in de buurt. Wij zijn in oktober 2 weken gegaan en ondanks de koude buitentemperaturen heeft de houtkachel ons steeds warm gehouden. Kortom: wie terug wil naar de natuur: een aanrader! Wij hadden ons voorbereid want er zijn geen stopcontacten... Al bij al een super ervaring. Wij gaan zeker nogeens terug!


Thomas 30-35 Jahre, verreist im Oktober 2014
Eva-Maria 50-55 Jahre, verreist im Juni 2014

Genau so haben wir uns das vorgestellt.


A nyaraló falu

Hüttendorf Pruggern
Pruggern
Hüttendorf Schladming
Schladming
Hüttendorf Dachsteinblick
Dachsteinblick