Packliste: Was Sie keinesfalls vergessen sollten!

Checkliste für Ihren Hüttenurlaub in den österreichischen Bergen

Schneeengel im Winterurlaub
Packen Sie Ihre wichtigsten Sachen für Ihren Hüttenurlaub ein

Ihr Hüttenpartner hat für Sie eine kleine Checkliste "Was ich für einen Hüttenaufenthalt einpacken sollte" zusammengestellt. Je nach Ausstattung und Lage der Hütte können die benötigten Utensilien unterschiedlich sein und Ihre persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse kennen wir auch nicht – deshalb hat diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sollte Ihnen lediglich als Anhaltspunkt dienen.

Erfahren Sie, was sie zum Essen und Kochen, für die Freizeit, zum Wandern und Radfahren, speziell im Winter und allgemein für einen Österreich Hüttenurlaub benötigen. Werfen Sie einen Blick auf unsere Checkliste oder laden Sie sich die Packliste als PDF herunter.

Essen und Kochen

  • Salz, Pfeffer, Zucker, Essig, Öl und Gewürze
  • Kaffee, Tee, Kakao
  • Individuell benötigte Küchengeräte
  • Lebensmittel um für das 1. Frühstück gerüstet zu sein
  • Küchentücher, Geschirrtücher, Spülmittel

Freizeit

  • (Brett-)Spiele, Spielkarten, Ball, Badminton, Frisbee etc.
  • Bücher, Zeitschriften
  • Fernglas, Fotoapparat und Videokamera
  • EU‐Impfpass und Leine für Ihren Vierbeiner und Futter
Checkliste für Ihren Hüttenurlaub in den österreichischen Bergen
Checkliste für Ihren Hüttenurlaub in Österreich

Wandern und Radfahren

  • Feste Bergschuhe, Kopfbedeckung, Regenkleidung
  • Sonnenschutzmittel
  • Radhelm und Schutzausrüstung
  • Rucksack, Wanderstöcke
  • Wanderkarten
  • Notfall-Werkzeug und einen Ersatzschlauch, Luftpumpe
  • Taschenmesser

Speziell im Winter

  • Warme Kleidung und Kleidung zum Wechseln bei Nässe
  • Schneeketten für Ihr Auto
  • Sonnenbrille, Schnee reflektiert und verstärkt die ohnehin schon starke Höhensonne

Dies sollten Sie außerdem mitbringen

  • Kleine Reiseapotheke (Verbandszeug, Sonnen‐ und Insektenschutz)
  • Toilettenpapier
  • Taschenlampe, Streichhölzer, Feuerzeug, Kohleanzünder, Grillkohle
  • Schlafsack, Bettwäsche (Leintuch / Laken, Decken- und Polsterüberzüge), Handtücher
  • Auch im Sommer feste Schuhe, warme Kleidung und Regenbekleidung. In den Bergen wird es abends schnell kalt und es kann im Sommer auch tagsüber zu Temperaturstürzen kommen.

Gut vorbereitet lässt sich der Urlaub umso besser genießen und mit der richtigen Ausrüstung steht einem vergnüglichen Hüttenurlaub nichts mehr im Wege! Bei den meisten Hütten in unserem Angebot ist es übrigens möglich, sich gegen eine geringe Gebühr Bettwäsche und Handtücher auszuborgen – in den Beschreibungen der jeweiligen Hütte erfahren Sie mehr dazu.

Kontaktieren Sie uns jederzeit für weitere Informationen!