Finden Sie die richtige Hütte für Ihren Urlaub

Hüttendetails:

TEN-SBG

SalzburgFilzmoos

Hüttenbeschreibung


Selbstversorgerhütte bis 10 Personen
1 Zwei-, 2 Vierbettzimmer
1 WC
Wohnfläche 120m²
Seehöhe 1.340m
Mit PKW erreichbar
Haustiere willkommen
Teich
Lage

Die Hütte liegt mitten im Almgebiet, in herrlicher Ruhe, etwa 3km über Filzmoos. Eine wenig bewohnte Almhütte steht in 50m Entfernung, ansonsten Alleinlage. Auffahrt über 1,5km Forstweg.

Entfernungen

Filzmoos mit Geschäften, Bäckerei 3km. Gasthof 2km. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen oder Biketouren zum Rettenstein, in die Ramsau und zu bewirtschafteten Almen. Kleiner Teich 30m unterhalb der Hütte.

Ausstattung

EG: Die urige, etwa 300 Jahre alte Hütte hat einen großen Vorraum mit Spüle (Warmwasser mittels Boiler) und Holzofen, Stube mit Sitzplätzen und Kachelofen. Kleine Küche mit E-Herd, Backofen, Kühlschrank, Kaffeemaschine. 1 kleines Zweibettzimmer. 1 WC, Waschraum. OG: 2 Schlafzimmer. Vor der Hütte eingezäunter Garten mit Sitzplätzen, Brunnen und Griller. Im Stall im EG sind wenn vorhanden kleine Kälber und morgens und abends kommen die Kühe zum Melken. Heizung mit Holzofen, elektrischer Strom vorhanden. Bettwäsche und Handtücher bitte selbst mitbringen.

Nebenkosten vor Ort

Ortstaxe derzeit € 2,-/Person/Nacht, Betriebskostenpauschale € 50,-/Woche. Haustier € 20,-/Woche.


Angebote

Last Minute (2)

Reisezeitraum
Aufenthaltsdauer
Personen
Preis
29. Mai 2022 - 4. Juni 2022
6 Nächte 10 Personen
€ 531,-
€ 750,-
18. Juni 2022 - 25. Juni 2022
7 Nächte 10 Personen
€ 648,-
€ 750,-

Schnäppchen (10)

Frühling 2022 (3)

Herbstgenuss 2022 (2)

Kurz mal weg (3)

Frühling 2023 (7)

Sommer 2023 (9)

Herbstgenuss 2023 (5)

Alle Angebote (29)


Lage / Infos

Sommer Infos

Filzmoos hat im Sommer viel zu bieten!
Das Wanderdorf Filzmoos, mitten im wunderschönen Salzburgerland, wird Sie mit dem Charme des kleinen Bergdorfes begeistern. Kombiniert mit zahlreichen Sommeraktivitäten, beginnt Ihr Sommerurlaub in Filzmoos direkt vor der Haustüre! Rund um die Bischofsmütze liegen über 300 abgesicherte alpine Kletterrouten, moderne Sportkletterrouten, attraktive Klettergärten sowie Bouldergebiete.
Vielseitigkeit steht im Sommerurlaub hoch im Kurs. Und weil Filzmoos im Salzburger Land mehr zu bieten hat als tolle Wandertouren, liegt es voll im Trend. Schwimmen, Mountainbiken, Bogenschießen, Reiten… hier kommt keine Langeweile auf!

Bewertung

Lage / Umgebung
Wander-/Skigebiet
Erholungsfaktor
Lage


Sonstiges / Zufriedenheit
Betreuung vor Ort
Preis-/Leistungsverhältnis

Ausstattung
Komfort
Ausstattung
Sauberkeit







Liebe Hüttenfreunde – sagen Sie uns Ihre Meinung!

Wir hoffen natürlich, Sie hatten einen erholsamen, tollen Hüttenurlaub, aber vielleicht haben Sie nun noch weitere Anregungen für uns. Teilen Sie Ihre Erlebnisse zukünftigen Gästen mit! Das schrieben Kund

Nora und Stefan 60-65 Jahre, verreist im Juli 2021

Eine wunderschöne, urige Almhütte , die unserer Familie eine fröhliche und unbeschwerte Zeit ermöglicht hat! Irene und Markus haben uns freundlich und offen empfangen, geholfen, wenn wir etwas brauchten.Wir durften die geduldige "Blume" melken und ihre gute Milch trinken. Wir haben in guten Gesprächen viel über das Leben und die Situation der Bergbauern erfahren, wunderschöne Wanderungen unternommen und uns an der Ruhe und Einfachheit des Alltags erfreut. Der alte Küchenherd mit dem reichlich zur Verfügung gestellten Holz hat uns einige gute Mahlzeiten mit Schätzen aus dem Wald ermöglicht, der Elektroherd die Torte. Wir hatten Glück mit dem Wetter, der umzäunte Bereich im Freien war auch sehr angenehm für Kleinkind und Hund, die Kühe rundherum freundlich. Das frische Quellwasser dort ist ein Erlebnis, das alte Wasserrad hinterm Hsus faszinierend. Die abendlichen Gewitter haben uns am nächsten Morgen beeindruckende Licht- und Nebelstimmungen geschenkt. Danke für diese gute Zeit!


Nora und Stefan 60-65 Jahre, verreist im Juli 2021

Eine wunderschöne, urige Almhütte , die unserer Familie eine freundliche und unbeschwerte Zeit ermöglicht hat! Die Hüttenbesitzer haben uns freundlich und offen empfangen, geholfen, wenn wir etwas brauchten. Wir durften die geduldige "Blume" melken und ihre gute Milch trinken. Wir haben in guten Gesprächen viel über das Leben und die Situation der Bergbauern erfahren, wunderschöne Wanderungen unternommen und uns an der Ruhe und Einfachheit des Alltags erfreut. Der alte Küchenherd mit dem reichlich zur Verfügung gestellten Holz hat uns einige gute Mahlzeiten mit Schätzen aus dem Wald ermöglicht, der Elektroherd die Torte. Wir hatten Glück mit dem Wetter, der umzäunte Bereich im Freien war auch sehr angenehm für Kleinkind und Hund, die Kühe rundherum freundlich. Das frische Quellwasser dort ist ein Erlebnis, das alte Wasserrad hinterm Hsus faszinierend. Die abendlichen Gewitter haben uns am nächsten Morgen beeindruckende Licht- und Nebelstimmungen geschenkt. Danke für diese gute Zeit!


Alexandra 45-50 Jahre, verreist im Juli 2020

Eine wunderschöne Hütte.Mitten im Almgebiet umgeben von Kühen und Kälbern. Fam.Gappmaier hat uns super empfangen und uns alles erklärt. Ein Almurlaub mit allem was dazu gehört. Jederzeit wieder...sehr zu empfehlen mit Kindern und Hunden.


Thomas 30-35 Jahre, verreist im Juni 2020

War eine sehr schöne Woche (trotz Regen). Die Kühe in der Hütte waren für uns ein echter Pluspunkt. Vor allem für die Kinder. Die Bewirtschafter waren auch super nett und um die Hütte gab es viel zu entdecken.


Caro 50-55 Jahre, verreist im September 2019

Eine wundervolle Hütte, wir haben sehr gechillte Tage erlebt, wurden sehr nett aufgenommen, haben uns mit den anwesenden Kühen angefreundet, trotz des Wetters wunderschöne Wanderungen unternommen - sehr empfehlenswert!


Thomas 30-35 Jahre, verreist im August 2016

Hatten eine schöne Zeit auf der Alm. Viele Wanderwege wurden abgegangen, leider war 1 Woche zu kurz um noch mehr zu sehen daher haben wir für 2017 schon gebucht.


Annett 25-30 Jahre, verreist im Juli 2016

Eine typische "Hütte". Urig, alleine und die Kühe nebenan - wenn das mal kein "Heidi"-Feeling ist.
Es gibt eine Waschmöglichkeit im Stall (da wurde ein versperrbares WC und Waschbecken installiert). Wir konnten aber die Dusche bei Familie Gappmeier nutzen - vielen Dank ;-)

Am Anfang hatten wir ein bisschen Bedenken wegen den Kühen rundherum - aber die waren alle ganz gemütlich und haben sich für uns gar nicht interessiert (trotz Wuffi!).

Ein gelungener Hüttenurlaub, wir werden definitiv wieder buchen.


Marion 30-35 Jahre, verreist im Juni 2016
Ursula 25-30 Jahre, verreist im Juni 2016

Wir hatten leider Pech mit dem Wetter :-( Aber Irene hat uns gleich mit ein paar Schlechtwettertipps ausgeholfen, das war sehr nett. Auch die Dusche konnten wir in ihrem Haus kostenlos benutzen (in der Hütte gibt es eine Waschmöglichkeit aber keine Dusche wie man es von Zuhause kennt).


Die Hüttendörfer

Hüttendorf Pruggern
Pruggern
Hüttendorf Schladming
Schladming
Hüttendorf Dachsteinblick
Dachsteinblick