Urlaub in einer einzigartigen Landschaft – handeln Sie nachhaltig

Helfen Sie die Natur für nächste Generationen zu bewahren

Sie interessieren sich für einen Hüttenurlaub, für einen Urlaub in der einmaligen Berglandschaft der österreichischen Alpen? Helfen Sie uns, gemeinsam dieses sensible Naturparadies für zukünftige Generationen zu bewahren und nehmen Sie in Ihrem Urlaub in Österreich besondere Rücksicht auf die erhaltenswerte Natur. Das Bewusstsein für Umweltschutz ist in den letzten Jahren stark gestiegen, die Notwendigkeit, aktiv für den Erhalt der wertvollen Natur einzutreten wird anerkannt. Deshalb bitten wir Sie, besonders auch in Ihrem Urlaub in der Natur, einige grundlegende Verhaltensweisen beizubehalten: Schonen Sie Rohstoffe, Strom und Energie, vermeiden Sie Müll und entsorgen Sie den unvermeidbaren Müll richtig, gehen Sie behutsam mit der Landschaft um!

Vermeiden Sie Müll

Vermeiden Sie Müll so gut es geht. Achten Sie schon beim Einkaufen darauf, keinen unnötigen Verpackungsmüll zu erwerben – besonders Kunststoffverpackungen belasten die Umwelt. Verwenden Sie nach Möglichkeit Mehrweg-Verpackungen die Sie selbst mehrmals wiederverwenden können oder die sinnvoll recycelt werden, wie etwa Glas.

Entsorgen Sie Müll richtig

Wichtig ist, den unvermeidbaren Müll richtig zu entsorgen, um die Umweltbelastung möglichst gering zu halten. Lassen Sie keinesfalls den Müll einfach in der Natur zurück! Packen Sie den Müll ein und bringen Sie ihn von Ihren Ausflügen wieder mit zurück zur Hütte. Außerdem ist es wichtig, den Müll korrekt zu trennen. In Österreich werden üblicherweise Glas, Papier, Plastik, Alu / Metall, Biomüll und Restmüll getrennt voneinander entsorgt – Sondermüll wie Elektroschrott, Sperrmüll, Batterien oder Medikamente sowieso. Was genau getrennt werden muss, ist von Gemeinde zu Gemeinde verschieden, Ihr Hütten-Vermieter informiert Sie gerne darüber! Oft können Sie auch Geld sparen, wenn Sie Dinge wie Flaschen und Dosen selbst in den dafür vorgesehenen Containern im Tal entsorgen und nicht in der Hütte zurücklassen, in oft kostenpflichtigen Restmüllsäcken.

Energie sinnvoll nutzen

Nutzen Sie die Energie in Ihrem Hüttenurlaub sinnvoll und verschwenden Sie sie nicht. Heizen Sie beispielsweise nicht beim Fenster hinaus, das heißt: Wenn Sie lüften, machen Sie für kurze Zeit die Fenster ganz auf anstatt die Fenster den ganzen Tag gekippt zu haben, während Sie die Räume heizen. Und stecken Sie Elektrogeräte aus, wenn Sie sie nicht brauchen, nur so ist gesichert, dass sie nicht sinnlos Strom verbrauchen.

Rücksichtsvoller Umgang mit der Natur

Nehmen Sie bei Ihren Touren durch die Bergwelt Rücksicht auf die Natur. Bleiben Sie auf markierten Pisten, Rad- und Wanderwegen, beachten Sie die ausgeschilderten Naturschutzzonen. Verhalten Sie sich im Wald und auf dem Berg ruhig, nehmen Sie Rücksicht auf den Lebensraum von Wildtieren und beachten Sie Brutzeiten. Und pflücken Sie Pflanzen nicht willkürlich ab!

Hüttenurlaub im Naturparadies

Wollen Sie das Naturparadies Alpen hautnah erleben? Dann ist ein Hüttenurlaub mit Hüttenpartner genau die richtige Wahl. Entscheiden Sie sich für eine der knapp 300 Hütten in Österreich, die auf unserer Website zur Auswahl stehen, und freuen Sie sich auf traumhafte Wintertage mitten im Skigebiet oder einzigartigen Sommerurlaub in den Bergen!

Wenn Sie noch mehr wissen wollen, kontaktieren Sie Ihren Hüttenpartner jederzeit per E-Mail oder telefonisch: +43 2243 316 89 oder melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um stets auf dem Laufenden zu bleiben.